Dark
Light
Pop und RnB
Jens Kommnick: Gabriellas Sång
Mokus-green57
Mokus-green57 3
5,408 Aufrufe

Du musst dich anmelden, um deine Playlisten zu sehen
Ungefähr 2006 sah ich den Spielfilm des schwedischen Regisseurs Kay Pollak "Så som i himmelen" ("Wie im Himmel") aus dem Jahre 2004. Diese vielschichtige und sensible Produktion beeindruckte mich tief, besonders der Moment, in dem die Figur Gabriella – verkörpert durch die Sängerin und Schauspielerin Helen Sjöholm – das Lied "Gabriellas Sång" in so ergreifender Weise interpretiert. 6 Jahre später bat mich ein Veranstalter, eine Instrumentalversion dieser Melodie zu arrangieren und auf meinem Konzert aufzuführen. Die Beschäftigung mit diesem Werk war so erfüllend, dass diese tiefgehende Komposition von Stefan Nilsson seitdem zu meinem Standardrepertoire gehört.

Diese Version wurde gefilmt, aufgenommen und gemastert von der überragenden Crew von Stockfisch Records. Während ich spielte, dachte ich an meinen Freund, den großen Werner Lämmerhirt (†)...

---

It was in 2006 when I first watched the 2004 film Sa som i himmelen by Swedish director Kay Pollak. I was deeply impressed by the complexity and sensitivity of this production, and particularly touched by the scene where singer and actor Helen Sjöholm sings Gabriellas Sång so beautifully. Six years later I was asked by the organiser of a concert to arrange and perform an instrumental version of this song. Working on this wonderful composition by Stefan Nilsson proved to be so fulfilling that it has remained one of my more frequently played pieces ever since.

This performance was filmed, recorded and mastered by the fantastic crew at Stockfisch Records. While I was playing I was thinking of my friend, the late Werner Lämmerhirt…

________________________

Filming: Emre Meydan (Stockfisch Records)
Recording: Hans-Jörg Maucksch (Stockfisch Records)
Mastering: Günter Pauler (Stockfisch Records)

web:
http://www.jenskommnick.de
http://http://www.stockfisch-records.de
Mehr anzeigen...

Importiert

vor 5 Jahren

Genre


Problem melden!

Kommentare
Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben...
Es wurden noch keine Kommentare verfasst