Dark
Light
Deep House
Thomas Lizzara feat. Steven Coulter - Berlin my Love (Official Video) #1 2015
XxSoundkistexX
XxSoundkistexX 7
3,002 Aufrufe

Du musst dich anmelden, um deine Playlisten zu sehen
Official Video of Thomas Lizzara feat. Steven Coulter - Berlin my Love (Lizzara & Klixx Remix) 2015. Perlekind Records

get the remixes now:

iTunes: http://apple.co/1EnmlrZ
Amazon: http://amzn.to/1FTuHgk
Beatport: http://btprt.dj/1P5MoPM

Visit Thomas Lizzara here:
►http://www.thomaslizzara.com
►https://www.facebook.com/Thomas.Lizzara.official
►https://twitter.com/ThomasLizzara
►https://instagram.com/thomas_lizzara/
►https://soundcloud.com/thomaslizzara

Visit Steven Coulter here:
►https://de-de.facebook.com/pages/Steven-Coulter/281471548701137

Video by Onedayfilms.
Actors: Miri, Svenja & Thomas.

► Shop: http://city-collection.de/de/band-dj/lizzara
► Booking: http://hijack-booking.de

Eine Liebeserklärung an die Hauptstadt Berlin.Elektronisch, melancholisch.
Thomas Lizzara ist seit 1996 unter verschiedenen Pseudonymen in der elektronischen Musikszene aktiv. Seine ersten Gehversuche als Producer und Dj machte Thomas im Hard Techno Genre. Beeinflusst durch die damalige Techno Szene im Osten Deutschlands blieb Thomas seinem Stil auch viele Jahre treu. Aber er entwickelte sich weiter. Sein Sound wurde fröhlicher und leichter. Scheiben wie “Wunder”, “Trompa” und der aus Spaß entstandene “Löwenzahn Remix” führten Ihn aus dunklen Bunker Parties im Berliner Umland in heute deutschlandweite Clubs. 2012 veröffentlichte Thomas Lizzara sein Debütalbum “Dopamin Puzzle”, welches prompt auf Platz 1 der Album Charts (deejay.de) landete und zum „Techno Album des Monats“ im Raveline Magazin avancierte. Die Zusammenkunft von Clubkrachern wie “dopamin”, “I like to Boogie” und emotional sowie tiefgreifenden Tracks wie “Berlin my Love” (itunes electronic Charts, Platz 10) oder “Grande Finale” fügen sich harmonisch wie Puzzleteile zu einem akustischen Abbild des Glücks im Nachtleben zusammen. Ehrlich und mitreißend zugleich. Spätestens seit seinen Remixen für David K.‘s „Meet You“ oder Joseph Disco‘s „Fire” schaffte er sich eine tolle Fanbase, die Ihn nicht selten auch mit Gummibärchen bei seinen Gigs versorgen und die Nächte in seinem Lieblingsclub Magdalena Berlin legendär machten. Aktuell steckt sein zweites Album in der Pipeline, welches mit eng befreundeten Kollegen und mit viel Liebe zur Musik entstanden ist. Sein aktuelles Release "Spree Ahoi" ist Teil des Robin Schulz Album - Prayer.
Mehr anzeigen...

Importiert

vor 4 Jahren

Genre


Problem melden!

Kommentare
Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben...
Es wurden noch keine Kommentare verfasst